Mikas kleine Welt


Schlechtes Gewissen beim Geld ziehen
Oktober 13, 2007, 3:14 pm
Filed under: daily

Geldautomat
Irgendwie vermeide ich es ja die beiden Geldautomaten am Barbarossaplatz zu benutzen … Es bilden sich vor diesen beiden Automaten am Wochenende richtige Schlangen … Klar, die Leute wollen in die Bars und Kneipen … Spass haben … Kölsch und Cocktails warten … aber vorher noch schnell Geld holen … Hat man sich ja auch hart über die Woche verdient … aber neben diesen beiden Automaten sitzen immer Obdachlose … sie sind nicht aufdringlich noch pöbeln sie rum … sie sind halt da … und ich weiss nicht warum … aber immer wenn die hier doch mal Geld ziehen muss bekomme ich ein etwas schlechtes Gewissen … Ich hole mir jetzt 50 oder 100 € und die Kohle danach wieder auszugeben … investiert in Essen und Alkohol … und diese Leute ohne feste Bleibe sitzen da … Mahnen mich, erinnern mich wie gut ich es doch habe … kitzeln mein soziales Gewissen … Komm, gib ihnen etwas Kleingeld … auf der anderen Seite ist da immer die rationale Seite … die geben die Kohle doch sowieso sofort wieder für Schnaps aus … Ja, genau … das gleiche mache ich auch gleich … natürlich auf einen anderen Level … Cocktails vs. Korn … Lounge vs. Brücke …aber wenn ich recht überlege ist es wenn man es auf den kleinsten Nenner runterbricht doch das gleiche wir brauchen Geld für Alkohol … Na ja, sollte ich das nächste mal nochmal an dem Automaten sein werde ich den Jungs vielleicht etwas Kleingeld geben … sollte ich etwas in der Tasche haben


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: