Mikas kleine Welt


Sammelverfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung
März 8, 2008, 7:29 pm
Filed under: sozialeAder

kamera.png
Heute habe ich eine E-Mail vom Anwalt bekommen … keine Angst … es geht jetzt nicht um irgendeine VZ Abmahnung …. obwohl das mit dem keine Angst stimmt jetzt auch nicht so wirklich, denn es geht um die Vorratsdatenspeicherung. Ich hatte mich ja an der Sammelverfassungsbeschwerde beteiligt. Am 29.02. wurde sie beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingeeicht. Es haben sich insgesamt 34.451 Personen dran beteiligt … Laut Angeben des Anwalts umfasste der endgültige Schriftsatz mit den Namen aller Beschwerdeführer 361 eng beschriebene DIN-A-4 Seiten und 12 Umzugskartons voll mit Vollmachten. Hmmm, da ist echt schon einiges zusammen gekommen … knapp 35.000 Menschen haben erkannt wie wichtig es ist zu handeln … 35.000 ist schon eine Hausnummer … aber in Relation zu allen Einwohnern der BRD ist es nur einen Tropfen auf den heissen Stein … aber es heisst ja steter Tropfen höhlt den Stein … und „one man can make a difference“ … und hier sind es immerhin 35.000. … Ich bin mal gespannt wie es mit der Verfassungsbeschwerde weiter geht.
Nähre Informationen findet ihr auf der Seite des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung.


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: