Mikas kleine Welt


turntablerocker meet eyesupply at tunesonscreen IV
April 28, 2009, 11:08 am
Filed under: daily | Schlagwörter: , , , , , ,

Hier mal ein kleines Video von tunes on screen IV im t-mobile Forum in Bonn. DJ meets VJ …. turntablerocker meets eyesupply …. beide haben auf jeden Fall ziemlich gerockt ….
THX to @eyesupply for giving me the permission to post the video.
Links:
tunesonscreen
turntablerocker
eyesupply

Update: Tja, leider musste ich das Video bei vimeo löschen. That’s life.

Advertisements


tunes on screen IV
April 26, 2009, 11:14 am
Filed under: daily | Schlagwörter: , , , ,

michi.png
Gestern gab es die vierte Auflage von tunes on screen im t-mobile Forum in Bonn. Ein Event auf das ich mich echt schon seit vielen Tagen gefreut habe. Nach der harten und kräftezehrenden letzten Woche genau das richtige um den Kopf wieder frei zu kriegen. Das Lineup war auf jeden Fall grossartig … turntablerocker und tiefschwarz … und ich muss sagen beiden haben wirklich gerockt … nette Visuals auf der riesigen Wand im Hintergrund … ne richtig gelungene Party … und auf jeden Fall besser als das letzte Mal …. ich weiss auch nicht aber das Set von Mousse T konnte mich letztes Jahr echt nicht überzeugen …. Aber dieses mal haben sowohl Michi Beck und Thomilla als auch Ali and Basti Schwarz einen sehr coolen Klangteppich gezaubert … aber Musik war ja nur das halbe Vergnügen … die Visuals von Eyesupply und Okinawa 69 konnten auch überzeugen … Dieses Event hat mir nach den Tagen der Trauer endlich mal wieder gezeigt das das Leben weiter geht … hier mal ein paar nette Pics



Marilyn Manson: Apple of Sodom
April 16, 2009, 8:49 pm
Filed under: daily


Emptiness
April 16, 2009, 8:40 pm
Filed under: daily | Schlagwörter: , ,

friedhof.png
Leere … das ist irgendwie das Gefühl das mich zur Zeit durchströmt. So viele Dinge sind zu erledigen, an so vieles ist zu denken … aber irgendwie kommt es mir vor als passiert alles automatisch … Autopilot an … alles wie im Film … so als wenn ich nur Zuschauer wäre und irgendwie beobachte wie ich versuche die Tage bis zur Beerdigung sinnvoll zu füllen … aber wenn ich so nachts im Bett liege, wenn alles Still ist … dann ist da nur leere … kein Gefühl von Trauer … aber etwas ist da … etwas das mich davon abhält einzuschlafen … was es ist weiss ich nicht … aber es hält mich über Stunden wach … wach … im dunkeln ruhigen Zimmer … kaum ein Geräusch … von Karfreitag bis Ostersonntag war die Nacht ja noch angefüllt um Atemgeräusch meines Vaters, das immer lauter wurde und mich vom Schlafen abhielt … nun ist es wohl grade das fehlen dieses Geräusches das mich nicht einschlafen lässt … Leere statt Trauer … Ich verdränge zur Zeit wohl diese Gefühl … lasse es nicht zu … aber ich weiss auch das man trauern muss … es ist nur eine Frage der Zeit bis mich dieses Gefühl einholen wird … Montag auf dem Friedhof am Grab … oder auch erst Tage später auf der Arbeit … der Moment wird kommen …. und ich hoffe mal das ich dann nicht alleine bin.



Der Tod kommt immer überraschend
April 13, 2009, 8:37 pm
Filed under: daily

kirche.png
Einige von euch haben es ja bei twitter gelesen. Am Ostersonntag ist mein Vater nach langem Krebsleiden gestorben. Es war abzusehen das es irgendwann in diesem Jahr passieren werden wird … irgendwann … aber nicht so früh … Krebs ist unberechenbar und so war es auch in den letzen Tagen … es ging wie aus heiterem Himmel mit ihm zu ende … ein rapide Verschlechterung innerhalb von wenigen Tagen … Karfreitag, Karsamstag und Ostersonntag ist er dann verstorben als ich seine Hand hielt … sanft und ruhig entschlummert … erlöst von seinem Leiden … eigentlich wollte ich ein Bild von ihm online stellen … schwarz-weiss mit schwarzem Rand und Trauerribbon … aber ich habe festgestellt das ich gar kein Bild von ihm habe … Ich kann es kaum glauben … von allen unwichtigen Dingen des Lebens habe ich Bilder … viele davon in meinem Blog oder einfach per twitpic geposted … aber von meinen Eltern habe ich keine Bilder … na ja, war jetzt nur so ein Gedanke … einer von vielen die mir grade durch den Kopf gehen … aber so ist es wenn man keine Zeit zum Trauern hat … stark sein für die Mutter … versuchen die Dinge geregelt zu bekommen … Antworten auf Fragen meiner Mutter parat zu haben … Stark sein damit sie draus neue Kraft ziehen kann … aber kann ich das wirklich? … Bin ich wirklich so stark … Ich werde es wohl sein müssen … wenn ich schwach werde wird meine Mutter zusammenbrechen … Man muss den Tod eines Geliebten menschen verarbeiten … das werde ich auch … nur nicht diese Woche … diese Woche muss ich … Ich … Ich höre mal lieber auf drüber zu schreiben … das Herz wird schwer und die Augen füllen sich mit Tränen … Ich danke euch da draussen auf jeden Fall für die vielen Beileidsbekundungen via twitter, facebook und SMS … DANKE ich seit die Quelle aus der ich meine Kraft ziehe … und auch du Verena, danke dafür das du gestern da warst … es hat mir sehr viel Kraft gegeben …. Ich liebe dich …. und jetzt muss ich Schluss machen mit dem Schreiben … sonst fange ich wirklich an zu heulen.



MISS KITTIN & THE HACKER – 1000 DREAMS
April 8, 2009, 7:15 pm
Filed under: daily | Schlagwörter: , ,

Die erste Auskopplung des zweiten Albums von Miss Kittin & Hacker … und ich muss sagen ich war sofort begeistert … das erste Album der beiden (first) ist 2001 erschienen und ich glaube da hatte ich die beiden auch live auf der MAYDAY in Dortmund gesehen … danach gab es einige Soloalben von Miss Kittin und Zusammenarbeiten mit Golden Boy und Felix the Housecat … aber ich muss sagen zusammen zaubern die beiden wirklich einen fesselnden Sound. Two ist auf jeden Fall eine Kaufempfehlung für Freunde der elektronischen Musik.



pl0gbar #57 – post poken invasion
April 8, 2009, 6:54 pm
Filed under: daily | Schlagwörter: , , ,

Die Pokens haben Köln erreicht und die pl0gbar infiziert. Nach der mission poken invasion auf dem barcamp ruhr und der re:publica geht es in Köln weiter. Dotdean hat mir noch ein paar per Post zugesendet und so wurde gestern Abend im Stadtgarten gepoked was das Zeug hält … Do you poken? Also, ein Poken ist eine Art elektronische Visitenkarte … aber lassen wir das mal den Florian selbst erklären

Das Interview wurde von cafe digital gemacht.